top

Centenary United Methodist Church

Category

Die Methodistische und Wesleyanische Kirche ist in der Familie der protestantischen Religionsgemeinschaften zuhause. Sie entstand 1729 in Oxford durch die Brüder John und Charles Wesley, die sich an der Universität mit Gleichgesinnten „zum Gebet, zum Bibelstudium und zur frommen Züchtigung“ trafen. Da die Studentengruppe durch disziplinierte, systematische Zeiteinteilung und eine methodische Lebenseinstellung auffiel, wurden sie von den Kommilitonen als „Methodisten“ bezeichnet. 1734 wanderten die Brüder Wesley nach Nordamerika aus und nahmen ihren Glauben dorthin mit.
Im Unterschied zu anderen Protestanten basiert die Theologie der Methodisten nicht auf Lehren und Meinungen, sondern auf Gesinnung und Lebensführung. Geistig weisen die Methodisten Ähnlichkeiten zu anderen Gemeinschaften auf: zum Episkopalismus, zur Heilsarmee und zur anglikanischen Kirche. 1968 vereinten sich die Methodistischen Kirchen zur „United Methodist Church“. Von den 12.7 Millionen Mitgliedern weltweit leben knapp 6.5 Millionen in den USA.

Date